Skip to content

News

Hundeführerschein und Durchführung ab 2019

Die Durchführungsverordnungen für das neue Hundegesetz sind nun verabschiedet. Das bringt einige Neuheiten und noch sind nicht alle Einzelpunkte klar.

Klar ist:
Wer seinen Hund vor dem 22. Juli 2016 ( Inkrafttreten des neuen Hundegesetzes) bereits gehalten und Angemeldet hat, muss keinen Hundeführerschein machen, seiden dieser ist durch Anzeige auffällig geworden.

Wer in den letzten 6 Jahren mindestens 3 Jahre einen Hund ohne Auffälligkeiten angemeldet und somit geführt hat, ist ebenfalls befreit. Trotzdem muss ein Hundeführerschein beantragt werden und mitgeführt werden, wenn der Hund weiterhin im Stadtbereich frei laufen soll. ( In Hundeauslaufgebieten, braucht er dafür keinen Hundeführerschein)

Bitte geduldet euch bezüglich der Wie und Was Fragen bezüglich der Beantragung noch einen Moment. Momentan ist das Veterinäramt über die Abläufe und Zuständigkeit der Beantragung eines Hundeführerscheins selbst noch nicht ganz sicher. Sobald ich hier Infos habe veröffentliche ich sie wieder hier.

Solltet Ihr einen Hundeführerschein ablegen wollen ist es wichtig zu wissen das:
Der Hundeführerschein darf erst ab dem 1.1.2019 abgenommen werden um anerkannt zu werden.

Die Prüfungsunterlagen sind mir bereits zugesand worden, ich arbeite sie durch und mache mir dann einen Plan für eine sinnvolle Vorbereitung. Die Prüfung besteht aus einem Theorie und einem Praxisteil.

https://www.berlin.de/sen/verbraucherschutz/aufgaben/tierschutz/hundehaltung/berliner-hundegesetz-267536.php

 

aktuelle Datenschutzerklärung

Unter dem Link Datenschutzerklärung findet ihr die geänderten Datenschutzerklärungen von Jamo´s Rudel. Sie gelten seit Mai 2018.Wegen der DSGVO /2018 werde ich zukünftig whatsapp von meinem Handy verbannen und bin dann nur noch über Threema oder Signal erreichbar.

Zwei Kurse Starten im Februar!

Die beiden Trainingskurse „Die Dynamischen Anfänger“ und die „Feinarbeit nach der Grunderziehung“ starten Mitte Februar. Bitte meldet euch bei Interesse schnell an.

Theorieabende

Die Theorieabende finden nun Dienstags von 19.30 bis 21.30 statt.

Tierheim in Brandenburg

Eine Freundin und Kollegin von mir, hat am 1.1.2016 ein Tierheim in Brandenburg ( voll besetzt ) übernommen. Wer einen Hund, eine Katze oder ein Kleintier sucht oder einfach nur helfend unter die Arme greifen möchte, ist herzlich Willkommen. Noch ist die Homepage nicht auf den Tierheimbetrieb umgestellt, das wird aber schnellstmöglichst erledigt. Dann findet ihr sie unter www.havelhunde.de .

Grundstückssuche:

Ich bin auf der Suche nach einem Grundstück für meine Hundeschule. Grundsätzlich bietet es sich, an viele Kurse dort zu veranstalten, wo die Hunde auch tagtäglich sind.
Für ein Straßentraining brauchen wir die Straße und es hilft nicht, wenn der Hund nur auf dem Hundeplatz herankommt oder leinenführig läuft, da er ortsverknüpft gelernt hat. Trotzdem gibt es auch Kurse ( z.B. Welpengruppen) wo ein Platz hilfreich ist.
Deshalb bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Platz in Gatow oder Kladow oder näherer Umgebung. Ich müsste diesen einzäunen dürfen oder er sollte bereits eingezäunt sein. Toll wäre Strom und Wasser auf dem Grundstück zu haben und ein größtenteils natürlicher Grund. Für Tipps oder Hinweise bin ich sehr dankbar.